Warning: include() [function.include]: open_basedir restriction in effect. File(C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php) is not within the allowed path(s): (C:/Inetpub/vhosts/wildermann.de\;C:\Windows\Temp\) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: include(C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php) [function.include]: failed to open stream: Operation not permitted in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: include() [function.include]: open_basedir restriction in effect. File(C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php) is not within the allowed path(s): (C:/Inetpub/vhosts/wildermann.de\;C:\Windows\Temp\) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: include(C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php) [function.include]: failed to open stream: Operation not permitted in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php' for inclusion (include_path='.;./includes;./pear') in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\libraries\joomla\session\session.php on line 423

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\libraries\joomla\session\session.php on line 423

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\libraries\joomla\session\session.php on line 426

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\plugins\system\jfrouter.php on line 315

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\plugins\system\jfrouter.php on line 316

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\plugins\system\jfrouter.php on line 317
Beispiel 2 - Engelsköpfe | Bilderrahmen, Restaurierungen, Ölgemälde - Vergolderei Wildermann München
gototopgototop
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>

Beispiel 2 - Engelsköpfe

PDF Drucken E-Mail



Engelsköpfe - links mit Kaseinfassung rechts abgebeizter Holzrohling

Bildhafte Darstellungen von Engelsgestalten haben eine jahrtausendealte Tradition. Bereits in altägyptischer Zeit wurden göttliche Diener (z.B. Isis und Nephthys) mit Flügeln dargestellt und auch in islamischen Kulturen kannte man alte Illustrationen der arabisch „al-Mala'ika“ genannten Boten Allahs.

Im christlich geprägten, europäischen Kulturkreis wurden Engel zunächst als Jünglinge ohne Flügel dargestellt, um jede Ähnlichkeit mit den geflügelten Götzen der Antike zu vermeiden.

Mit der Renaissance wandelte sich auch die bildhafte Kunst und die Darstellungen wurden prachtvoller, ausladender; dem Stil der Epoche folgend, wurden die Figuren plastischer, rundlicher, wie wir dies beispielsweise aus Kunstwerken von „Raffael da Urbino“  oder „Donato di Niccolò di Betto Bardi“, genannt Donatello – kennen.

Auf letzteren sollen auch die Kinderengel zurückzuführen sein, die sogenannten Putten oder „Putti“ (vom lateinischen putus: Knäblein), die zunehmend in kindchenhaften Formen des antiken Liebesgottes „Eros“ dargestellt wurden. Diese Putten werden als nackte oder wenig bekleidete Kleinkindfiguren dargestellt, die oftmals Flügel haben und insbesondere im barocken Stil den Heiligen dienen, indem sie Werkzeuge, Teile des Ornats oder Waffen tragen und als Heilsboten auftreten.

Auf diese Motive zurückzuführen sind auch die hier gezeigten Engelsköpfe.

Diverses

Unsere Vergolderei kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Seit mehr als 120 Jahren fertigen wir in unserer eigenen Werkstatt in der Langerstr. 6 im Münchner Stadtteil Haidhausen Bilderrahmen, fassen und restaurieren Stilmöbel sowie Gemälde und veredeln Oberflächen jedweder Art nach den Wünschen unserer Kunden.

Erfahren Sie mehr...

 

Anfahrt

AnfahrtViele Wege führen zu uns.
Hier erfahren Sie, wie Sie uns am schnellsten erreichen.

Kontakt

KontaktAusschließlich via Email.

Öffnungszeiten

ÖffnungszeitenWir haben Montag bis Freitag für Sie geöffnet. Details finden Sie hier.