Warning: include() [function.include]: open_basedir restriction in effect. File(C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php) is not within the allowed path(s): (C:/Inetpub/vhosts/wildermann.de\;C:\Windows\Temp\) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: include(C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php) [function.include]: failed to open stream: Operation not permitted in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: include() [function.include]: open_basedir restriction in effect. File(C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php) is not within the allowed path(s): (C:/Inetpub/vhosts/wildermann.de\;C:\Windows\Temp\) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: include(C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php) [function.include]: failed to open stream: Operation not permitted in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: include() [function.include]: Failed opening 'C:\Inetpub\x5cvhosts\x5cwildermann.de\wildermann/includes/js/jscalendar-1.0/view.php' for inclusion (include_path='.;./includes;./pear') in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php on line 15

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cookie - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\libraries\joomla\session\session.php on line 423

Warning: session_start() [function.session-start]: Cannot send session cache limiter - headers already sent (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\libraries\joomla\session\session.php on line 423

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\libraries\joomla\session\session.php on line 426

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\plugins\system\jfrouter.php on line 315

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\plugins\system\jfrouter.php on line 316

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\index.php:15) in C:\Inetpub\vhosts\wildermann.de\wildermann\plugins\system\jfrouter.php on line 317
Die Funktion der Rahmung | Bilderrahmen, Restaurierungen, Ölgemälde - Vergolderei Wildermann München
gototopgototop
  1. Skip to Menu
  2. Skip to Content
  3. Skip to Footer>

Die Funktion der Rahmung

PDF Drucken E-Mail


Zur Erläuterung der „klassische Einrahmung“ bedarf es einiger grundsätzlicher Gedanken über die Funktion und Ästhetik des Rahmens:

Eine oftmals rein mechanische Funktion einer Holzleiste, welche die Ränder einer Leinwand vor Abrieb schützt und damit der Erhaltung des Kunstwerkes dient, wurde bereits erwähnt. Die augenscheinliche Bedeutung des Rahmens, nämlich über die bloße Schutzfunktion hinaus, wird damit allerdings nur unzureichend definiert.

Verstehen wir grundsätzlich jedes Bild, jedes Gemälde, jedes Foto, jedes Objekt als eigenständiges Kunstwerk.

Wollen wir diese Werke in ihrer Einzigartigkeit, Schönheit, Ausdruckstärke und Individualität begreifen, so bedarf es zwingend der Abgrenzung von Bild und Umgebung.

Ein Kunstwerk wird – die wenigen Ausnahmen bestätigen diese Regel - oftmals erst durch den es umgebenden Rahmen beendet, manchmal ist man gar geneigt „vollendet“ als zutreffender zu bezeichnen.

Biedermeier Rahmen mit Ovalausschnitt und Einlage


Innerhalb dieser nun gestalteten Grenzen kann sich das Werk des Künstlers, quasi fern ab vor störenden Einflüssen, entfalten und auf den Betrachter wirken. Die Rahmung wird hier zu einem Bewahrer der künstlerischen Intentionen.

Dennoch ist nicht außer Acht zu lassen, dass ein kunsthandwerkliches und individuelles Produkt – der Bilderrahmen – eigene stilistische und künstlerische Absichten zu vermitteln vermag, welche entgegen der grundsätzlichen Aufgabe und Funktion mit dem Kunstwerk kollidieren könnte.

So kann eine falsche Rahmung unter Umständen das Gemälde „auflösen“ oder ob seiner eigenen Dominanz „erschlagen“.

Im Idealfall müssen daher Kunstwerk und Rahmung eine symbiotische Einheit bilden – dies zu erreichen ist unsere wichtigste Aufgabe.

Stilistisch ist diese nicht immer zwingend an stilkundliche Merkmale gebunden. So können durchaus Werk und Rahmen auch unterschiedlicher Epochen den künstlerischen Betrachtungswert „potenzieren“, ohne freilich des Gesamtbild zu verfälschen. Dies ist allerdings von Bild zu Bild unterschiedlich: eine generelle Aussage „was passt und was keinesfalls passt“ kann grundsätzlich nicht getroffen werden. Hierbei bedarf es unbedingt der Einzelfallbetrachtung!


Diverses

Unsere Vergolderei kann auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Seit mehr als 120 Jahren fertigen wir in unserer eigenen Werkstatt in der Langerstr. 6 im Münchner Stadtteil Haidhausen Bilderrahmen, fassen und restaurieren Stilmöbel sowie Gemälde und veredeln Oberflächen jedweder Art nach den Wünschen unserer Kunden.

Erfahren Sie mehr...

 

Anfahrt

AnfahrtViele Wege führen zu uns.
Hier erfahren Sie, wie Sie uns am schnellsten erreichen.

Kontakt

KontaktAusschließlich via Email.

Öffnungszeiten

ÖffnungszeitenWir haben Montag bis Freitag für Sie geöffnet. Details finden Sie hier.